Das Geheimnis - Die Leidenschaft


 

Die Liebe zur Qualität und zur Heimat. Ein Gefühl, dass die beiden Macher des „NACHTKRABB“ verbindet: Christoph, ein reingeschmeckter Westfale, den es aus Münster in das Schwabenland zog und Julian, ein echter Vollblutschwabe, gebürtig aus der Landeshauptstadt. Die zwei Freunde sind mit den regionalen Bräuchen und den unterschiedlichen heimischen Küchen großgeworden und halten diese Werte nach wie vor hoch.

 


Der Korn, als Manifest der Kneipenkultur im Norden und der Nachtkrabb, als Sinnbild der Sagenverbundenheit des Südens. Zusammen vereinen Sie das Beste aus zwei Welten.

 

 

Weizen trifft Hafer. Tradition trifft Moderne. Westfale trifft Schwabe.

 

 

Nach Wochen und Monaten der intensiven Zusammenarbeit und zahlreichen Probierversuchen war die Zeit reif für etwas Großartiges und Neues. Ein handgemachter, traditionell verarbeiteter und überarbeiteter Korn war geschaffen.


Die Abweichung vom traditionellen Weizenbrand durch die Hinzugabe von Hafer macht den Geschmack des in Handarbeit hergestellten  „NACHTKRABB“ zu einem völlig neuen Erlebnis. Er lässt sich nicht nur pur genießen, sondern ist zudem in vielfacher Hinsicht einwandfrei im Longdrink kombinierbar . Ein Statement für alle Traditionsverbundenen und Liebhaber hochwertiger Spirituosen.

 

- Klarer bei Nacht -